Die Wortmeldungen der Amphibienlistenteilnehmer vom Juli 2000

Die Wortmeldungen der Amphibienlistenteilnehmer vom Juli 2000

#1. AW: Mittelmeerfrosch - von Morsch, Michael
#2. Amphibienbestimmung [Kaulquappe ist international!] - von Andreas Weck-Heimann
#3. Mittelmeerfrosch - von Birgit Pooth
#4. Re: Mittelmeerfrosch - von Bemmerl
#5. Unknown - von Domin Dalessi
#6. TV-Tip - von Mysliwietz Rainer
#7. Kammmolchbilder gesucht - von Burkhard Thiesmeier
#8. Re: Kammmolchbilder gesucht - von Rainer Redzich

-------------------- 1 --------------------

#1. AW: Mittelmeerfrosch - von Morsch, Michael
Top
Date: Thu, 6 Jul 2000 von: "Morsch, Michael" <Michael.Morsch%entferne%@dfb.de> Subject: AW: Mittelmeerfrosch Datum: Thu, 6 Jul 2000 von: "Morsch, Michael" <Michael.Morsch%entferne%@dfb.de> Subject: AW: Mittelmeerfrosch Hallo Birgit, ich kenne einen sehr guten privaten Laubfrosch-Halter, der sich sicher über Dein Tier freuen würde. Er hat ein eigenes Zimmer nur mit überdimensional großen Laubfrosch-Becken und macht sich eine Wahnsinns-Arbeit damit, so dass ich ihn besten Gewissens empfehlen kann. Er hält seit Jahren ausschließlich Laubfrösche und hat damit sehr großen Erfolg - sprich den Tieren geht es sehr gut und sie vermehren sich auch. Sollte es sich um Hyla meridionalis, den Mittelmeer-Laubfrosch, handeln, würde er sich sicher sehr über das Tier freuen. Du kannst mir gerne mailen, ich gebe Dir aber auch gerne seine Adresse (er hat zur Zeit Urlaub, Du müsstest ihn zuhause erreichen können): Robert Jahn Auf der Heide 26 D-66440 Blieskastel-Lautzkirchen (Saarland) Telefon 06842/3826 Viele Grüße Michael Morsch

Reply to: Morsch, Michael

Top

-------------------- 2 --------------------

#2. Amphibienbestimmung [Kaulquappe ist international!] - von Andreas Weck-Heimann
Top
Datum: Tue, 20 Jun 2000 von: Andreas Weck-Heimann <heimann%saxonet.de%entferne%@post.webmailer.de> Subject: Amphibienbestimmung [Kaulquappe ist international!] Whose tadpole is it? alias Welche Kaulquappe ist das? Die englische Fassung des Online-Amphibienfuehrers ist freigeschaltet. Bevor es diese Version auch als Buch geben wird ist sie fuer eine öffentliche Korrektur freigegeben. Offen fuer Fachleute und interessierte Laien Wer also gut Englisch spricht/schreibt und auch noch was von Amphibien versteht kann sich an der Korrektur online beteiligen. Insbesondere VerbereitungsDatumn werden hier interessant sein. Es werden am Ende der Korrekturphase (Ende August, je nach Resonanz) 20 der neuen (englischen) Fassungen unter den Einsendern von KorrekturDatumn verlost. Jede Seite hat ihr eigenes Korrektur-Formular. Nach der Korrekturphase wird es dann noch Eingabemasken fuer besondere Meldungen/Vorkommnisse und VerbreitungsDatumn geben. In die Endfassung wird der NABU einen Mini-Shop mit einbauen und es wird wieder eine (dann offene) Linkliste geben. Wer noch Leute mit Europa-weiten Amphibienwissen und evtl. auch Englisch-Kenntnissen ansprechen kann moege es bitte weitersagen ... Kaulquappe ist ein Europaer ... Also, einmal anschauen und kraeftig Verbesserungsvorschlaege machen. Gruss von Andreas Weck-Heimann

Reply to: Andreas Weck-Heimann

Top

-------------------- 3 --------------------

#3. Mittelmeerfrosch - von Birgit Pooth
Top
Datum: Tue, 4 Jul 2000 von: BPooth%entferne%@t-online.de (Birgit Pooth) Subject: Mittelmeerfrosch Grüßt Euch, wißt Ihr eine Gegend in Südfrankreich oder Italien, wo sich ein Laubfrosch wohlfühlen würde? Ich habe schon bei verschiedenen zoologischen Instituten, Zoos und Naturschutzverbänden nachgefragt, aber leider ohne Erfolg. Dem Frosch geht es zwar gut, aber in Freiheit wäre es vielleicht doch noch bessser... Tschüsss Birgit

Reply to: Birgit Pooth

Top

-------------------- 4 --------------------

#4. Re: Mittelmeerfrosch - von Bemmerl
Top
Datum: Tue, 11 Jul 2000 von: Bemmerl%entferne%@t-online.de (Bemmerl) Subject: Re: Mittelmeerfrosch In der Carmarque gibt es Laubfroschvorkommen bei den drei Marien

Reply to: Bemmerl

Top

-------------------- 5 --------------------

#5. Unknown - von Domin Dalessi
Top
Datum: Sun, 16 Jul 2000 von: "Domin Dalessi" <D.Dalessi%entferne%@consunet.nl> Subject: Unknown An alle Froschnet mitglieder, Ich bin ein Niederlandischer Biologe der sich unter anderem in seine Freizeit beschaeftigt mit Photographie von Reptilien und Amfibieen. Gerne moechte ich mal Salamandra atra im Freien sehen und Photografieren, bin aber nicht sehr gut bekannt mit Stellen wo ich diese Art (leicht) finden kann. Ist Jemand bereit mich aus zu helfen in die naechste wochenenden und mich mit zu nehmen oder eine rundfuhrung zu veranstalten? Es waere in die nachste Wochen moeglich fuer mich in Wochenenden mal nach Osterreich, Der Schweiz oder Suddeutschland zu fahren. Ich bedanke mich jetzt schon fuer Ihre Reaktionen. Mit freundliche Gruesse, Domin Dalessi Visit my website about nature and wildlife photography at: http://members.xoom.com/herpetology

Reply to: Domin Dalessi

Top

-------------------- 6 --------------------

#6. TV-Tip - von Mysliwietz Rainer
Top
Datum: Sun, 23 Jul 2000 von: "Mysliwietz Rainer" <rainerm%entferne%@gmx.net> Subject: TV-Tip Dienstag 25.7 ORF2 20.15 Aus der Reihe Universum: Nationalpark Donauauen. Im Fernsehprogramm heißt es: Sie sind einer der letzten und schönsten Urwälder Mitteleuropas - die Donauauen. Ein einzigartiges Dschungelparadies, das vor 4 Jahren zum Nationalpark erklärt wurde. Die faszinierende Dokumentation zeigt die Vielfalt der Tier- und Pflanzenarten in diesem 40 km langen Auwald zwischen Wien und Bratislava. Eine Landschaft, die Kraftwerksbauer einst beinahe zerstört hätten... Schöne Grüße aus Bad Ischl Rainer

Reply to: Mysliwietz Rainer

Top

-------------------- 7 --------------------

#7. Kammmolchbilder gesucht - von Burkhard Thiesmeier
Top
Datum: Mon, 24 Jul 2000 von: Burkhard Thiesmeier <thiesmeier%entferne%@cityweb.de> Subject: Kammmolchbilder gesucht Im Herbst erscheint das erste Beiheft der "Zeitschrift für Feldherepetologie", das die Kammmolch-Gruppe behandelt, insbesondere aber den einheimischen Nördlichen Kammmolch. Für das Heft suche ich noch gute Farbfotos, vor allem von T. dobrogicus und T. carnifex inkl. Larven. Wer kann helfen? B.T. -- Absender: Dr. Burkhard Thiesmeier http://www.laurenti.de Am Born 11 D-44894 Bochum Tel.: 0234/309309 Fax: 0234/309312 E-Mail: thiesmeier%entferne%@cityweb.de

Reply to: Burkhard Thiesmeier

Top

-------------------- 8 --------------------

#8. Re: Kammmolchbilder gesucht - von Rainer Redzich

Top
Datum: Thu, 27 Jul 2000 von: "Redzich Rainer" <reptofan%entferne%@hallertau.net> Subject: Re: Kammmolchbilder gesucht Hallo Burkhard, ich habe sowohl Bilder von meinen adulten Tr. carnifex, dobrogicus, karelinii und cristatus, sowie Fotos von carnifex-Larven. Ich habe auch noch dobrogicus- und cristatus-Larven im Aquarium, die aber noch etwas zu klein zum fotografieren sind. Ich werde die Bilder am Wochenende einscannen und dir dann zuschicken. Bis dann, Gruß Rainer

Reply to: Rainer Redzich

Top

Dieses Diskussionsforum Home